Drucklufterzeugung ohne Strom – das Druckluftheizkraftwerk

Als zweitwichtigste Energiequelle nach Strom ist beinahe jeder Industriebetrieb auf die Erzeugung von Druckluft angewiesen.

Herkömmliche Anlagen zur Drucklufterzeugung werden von vielen Unternehmen zunehmend als unwirtschaftlich angesehen, da die Bereitstellung des Arbeitsmediums einen großen Kostenfaktor darstellt: In der modernen Industrie verursacht sie rund 10 % der gesamten Energiekosten. Auch die Belastung des Strompreises mit Umlagen und Abgaben ist ein großes Problem.

Die Gründer der altAIRnative GmbH haben sich das Druckluft-Know-how aus dem Hause Galek & Kowald GmbH und die BHKW-Expertise der Enertec Kraftwerke GmbH zu Nutze gemacht und mit dem Druckluftheizkraftwerk (DHKW) eine Anlage entwickelt, die hocheffiziente Drucklufterzeugung und eine wirtschaftliche Wärmebereitstellung vereint.

Durch den Einsatz einer solchen Anlage kann dauerhaft ein industriell nutzbares Temperaturniveau erreicht werden. Dies ist z.B. für Unternehmen im produzierenden Gewerbe von Vorteil, denn hier ist die Nutzung von Heiz- und Prozesswärme unabdingbar. Durch einen Erdgasverbrennungsmotor, der einen Kompressor antreibt und mehrere in Reihe geschaltete Wärmetauscher lässt sich der thermische Wirkungsgrad einer modernen Heizung erzielen, die Druckluft wird zum Nebenprodukt der Wärmeerzeugung.

Die Vorteile des DHKWs im Überblick:

  • fast kein Strom notwendig = geringere Kosten für Druckluftbereitstellung und Wärmeversorgung
  • Antrieb durch erdgasbefeuerten Verbrennungsmotor = unabhängig von EEG-Umlage = kurze Amortisationszeit im Vergleich zur konventionellen Drucklufterzeugung
  • verringerter CO2-Ausstoß = größerer Beitrag zum Umweltschutz
  • höhere Gesamteffizienz
  • Unabhängigkeit von politischen Rahmenbedingungen
  • modularer Aufbau und Erhältlichkeit in verschiedenen Baugrößen und Druckstufen (8,5 bar / 10 bar / 13 bar) = höchstmögliches Maß an Flexibilität

Im April 2017 wurde die erste Anlage bei einem ortsansässigen Unternehmen installiert. Nach bisherigen 8000 Betriebsstunden wurde eine Verfügbarkeit von weit über 95% ermittelt. Eine weitere Anlage befindet sich momentan in der Auslieferung an einen Referenzkunden.

Wollen Sie mehr über das Druckluftheizkraftwerk erfahren? Das Team der altAIRnative GmbH steht Ihnen gern zur Verfügung.

Unsere Ansprechpartner:

Michael Portwich
(Geschäftsführer)
0172/349 65 44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jens Tiede
(Geschäftsführer)
0174/635 31 94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Roman Felbek
(Vertriebsleiter)
0151/54053454
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

24 Stunden Service

Region Mühlhausen: 0172 / 3 49 65 41, Region Schmalkalden: 0172 / 3 49 65 40

Diese Webseite nutzt Cookies, Analysedienste und eingebettet Verbindungen zu externen Webdiensten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok